Neues aus dem Ortsbeirat: Das haben wir für euch erreicht

Bereits in der November-Sitzung hat der Ortsbeirat unseren Antrag OF 392/3 beschlossen. Damit wollen wir das Falschparken auf den Bürgersteig an der Ecke Berger Str./Schopenhauerstraße unterbinden und an dieser Stelle Fahrradbügel installieren. Gleiches gilt für die Ecke Hallgartenstraße/Rotlintstraße (OF 394/3)

 

Einstimmig beschlossen wurde unser Antrag OF 406/3, mit dem wir für eine ausreichende Beleuchtung der Bürgersteige in der Martin-Luther-Str. sorgen wollen.

 

Mit der Vorlage OF 401/3 baten wir den Magistrat um ein Gutachten, das die Auswirkungen des Riederwaldtunnel-Ausbaus auf das Nordend aufzeigt und Maßnahmen zur Abmilderung dieser Folgen vorschlägt. Außerdem soll sich die Stadt bei der Bundesregierung für ein Moratorium einsetzen, bis die Auswirkungen geklärt sind. Unser Antrag wurde in der Dezember-Sitzung vom Ortsbeirat verabschiedet.

 

Radler*innen dürfen sich bald über mehr Abstellplätze in der oberen Rotlintstraße freuen. Unser Antrag OF 411/3 wurde vom Ortsbeirat beschlossen.  

 

Viele Fragen tun sich angesichts der Baumfällung auf dem Grundstück Leimenrode 29 auf. Mit dem Antrag OF 422/3, den wir gemeinsam mit der SPD gestellt haben, wollen wir den Magistrat um Stellungnahme zur Genehmigung der Arbeiten bitten. Auch dieser Antrag wurde vom Ortsbeirat verabschiedet.

 



zurück