Neues aus dem Ortsbeirat: Das haben wir für euch erreicht!

Gemeinsam mit der SPD, der FDP und der LINKEN unterstützen wir GRÜNE eine Anwohnerin der Günthersburgallee 78, der wegen Nichterfüllung der Brandschutzvorschriften der Verlust ihrer Wohnung droht. Hintergrund ist, dass aufgrund der räumlichen Gegebenheiten ein Anleitern der Feuerwehr nicht möglich ist. Zur Abhilfe forderten wir den Magistrat auf, ein Parkverbot vor der Liegenschaft auszusprechen. Der Antrag wurde vom Ortsbeirat verabschiedet.

 

Gemeinsam mit CDU und SPD setzen wir GRÜNE uns für Fahrradständer in folgenden Kreuzungsbereichen ein: Feststraße/Merianstraße, Feststraße/Bornheimer Landstraße und Merianstraße/Gaußstraße. Auch dieser Antrag wurde vom Ortsbeirat beschlossen.

 

Ebenso verabschiedet wurde unser Antrag, die Fahrradbügel, die direkt vor dem Eiscafé an der Kosel-/Weberstraße zu Behinderungen für Cafégäste und Passant*innen führen, an die Straßecke zu versetzen.

 

Zu unserem Antrag, die Bronzeskulptur „Hiob“ auf dem Hauptfriedhof zu restaurieren, hat der Magistrat inzwischen zugesichert, die Arbeiten zeitnah in Auftrag zu geben.

 

Auch unserem Antrag, die Bäume in der unteren Luisenstraße durch Bügel zu schützen, wird der Magistrat entsprechen.



zurück