Am Donnerstag tagt der Ortsbeirat

Fahrradabstellplätze: Mehr Fahrradstellplätze im Nordend – dafür setzen wir uns an vielen Stellen ein. Unser gemeinsamer Antrag mit CDU und SPD (OF 268) richtet sich dabei auf den Kreuzungsbereich Feststraße/Merianstraße, Feststraße/Bornheimer Landstraße und Merianstraße/Gaußstraße. Die Fahrradständer sollen in diesen Bereichen auch mindestens eine Abstellmöglichkeit für Lastenräder umfassen. Um eine Versetzung der vorhandenen Fahrradbügel geht es uns an der Ecke Koselstraße/Weberstraße: Denn aktuell befinden sich die beiden Bügel direkt vor dem Eiscafé und sind entsprechend beliebt. Dabei engen sie aber den Gehweg stark ein – die Räder behindern nicht nur die Außengastronomie, sondern verstellen auch die taktilen Leitstreifen für Sehbehinderte. Mit dem Antrag OF 269 regen wir daher eine Versetzung an die Straßenecke an.

 

Carsharing: Stationsbasiertes Car-Sharing ist ein wichtiger Baustein für eine klimaverträgliche und flächensparsame Mobilität. Die Fahrzeuge dürfen dabei nur auf dafür ausgewiesenen Stellflächen abgestellt werden. Gemeinsam mit SPD, FDP und VOLT regen wir mit unserer Vorlage NR 343 einen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung  an, das Stellplatzangebot deutlich auszuweiten und neue Stellflächen vor allem in der Nähe von ÖPNV-Haltestellen oder Rad- bzw. E-Scooter-Stellflächen auszuweisen. Nach Möglichkeit sollen die Stellplätze außerdem mit E-Ladestationen aus- bzw. nachgerüstet werden und die Anbieter auch zur Bereitstellung von E-Fahrzeugen verpflichtet werden. 



zurück