"Mini-Rotlintstraßenfest" am 17. September 2022!

Aufgrund der Pandemie konnte das Rotlintstraßenfest in den letzten beiden Jahren nicht stattfinden. Auch dieses Mal werden wir das Fest nicht wie gewohnt durchführen. Doch ungenutzt soll der Tag nicht verstreichen.

 

Die Rotlintstraße ist ja eigentlich ein „verkehrsberuhigter Bereich“. Das heißt: Auf der Straße dürfen Kinder spielen, Fußgänger*innen auf der Straße laufen und Autos müssen Schritttempo fahren. Aber: Aus unserer Sicht funktioniert das nicht. Noch dominiert das Auto und nutzen Kinder nicht die Straße, sondern (weiter entfernte) Parks und Spielplätze zum Spielen. Dabei wäre es doch so schön, wenn Kinder ungefährdet vor der Haustür spielen könnten! Wie schaffen wir das? Das wollen wir einen ganzen Nachmittag lang nicht nur in Gesprächen an unserem Infostand thematisieren, sondern gleich praktisch umsetzen: 

 

Wir laden euch ganz herzlich ein zum Kinder- und Nachbarschaftsfest in der Rotlintstraße (RSF Mini)!

 

Wo: Rotlintstraße zwischen Friedberger Platz und Vogelsbergstraße (unterer Straßenabschnitt)

Wann: Samstag, den 17. September 2022 (2. Samstag nach den Sommerferien)

Uhrzeit: 14 bis 19 Uhr

 

 

So könnt ihr mitmachen:

  • Kinderspielangebot bereitstellen: z.B. Hickelkästchen, Sackhüpfen, Wurfspiel, etwas Kreatives  -viel braucht es meistens nicht (keine Standgebühr)
  • Kinderflohmarkt: ausschließlich Kinderartikel, also Spielzeug, Kinderkleidung, Kinderbücher etc. (Standgebühr 10 EUR – Kinder können ihre „Schätze“ wie schon in den letzten Jahren auf einer Decke ohne Standgebühr anbieten)
  • Stand mit Kaffee und Kuchen oder Snacks: Bitte achten Sie darauf, Trinkhalme, Geschirr, Teller, Becher etc. möglichst plastikfrei anzubieten. Bei der Zubereitung warmer Speisen müssen Sie unbedingt einen Feuerlöscher bereithalten (Auflage des Ordnungsamtes). Um Strom, Wasser etc. müssen Sie sich selbst kümmern (Standgebühr 10 Euro für private Anbieter*innen, 120 EUR für gewerbliche Anbieter*innen) 

 

Anmeldungen für die Stände nehmen wir bis zum 20. August entgegen. Bitte meldet euch per Mail unter kinderfest@remove-this.gruene-nordend.de an. Folgende Angaben brauchen wir von euch: 

  • Name
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Euer Angebot
  • Standbreite (wir gehen von max. 3 Metern aus – falls der Stand größer ausfallen soll, sagt uns bitte Bescheid)

 

Bitte beachtet dabei Folgendes: Die Straße soll vor allem zum Spielen sein, daher streben wir eine nicht zu hohe Standdichte an. Wir freuen uns aber über alle Anwohner*innen, die die Gelegenheit nutzen und ihre Höfe während des Festes für einen Hofflohmarkt und/oder einen netten Umtrunk mit Nachbar*innen öffnen. 

 

Wir selbst – die Organisator*innen – sorgen für einen Getränkestand, eine kleine Bühne mit Kinderprogramm sowie einen Infostand mit Gesprächsangeboten, u.a. zum Thema „Spielen vor der Haustür/Spielstraßen“.

 

Bei telefonischen Rückfragen sind wir für euch wie folgt erreichbar:

Christian Bischoff: 0178/7771380

Marina Ploghaus: 0171/4733549

Andrea Kroll (ab 09. August): 0178/3718536

 

Wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit euch - den kleinen und großen Nordendler*innen - zu feiern und ins Gespräch zu kommen!