Am Donnerstag tagt der Ortsbeirat

Klimaschutz: Welche Folgen hat der Riederwaldtunnel für das Klima im Nordend? Verkehrsgutachten zeigen, dass mit einer Zunahme des Verkehrs auf einigen Straßen, darunter die ohnehin bereits stark befahrene Friedberger Landstraße, zu rechnen ist. Mit unserem Antrag OF 401/3 fordern wir den Magistrat auf, hierzu ein Gutachten erstellen zu lassen und Maßnahmen zur Abfederung der klimatischen Auswirkungen zu überlegen. Das durch den Ortsbeirat 11 geforderte Bau- und Rodungsmoratorium bis zur vollständigen Klärung dieser Fragen unterstützen wir.

 

Sicheres Radfahren: Wer heute als Radfahrender von der Nibelungenallee in die Eckenheimer Landstraße einbiegt, sieht sich vor dem „Thai-Express“ unvermittelt Stahlabweisern und Straßenschildern gegenüber. Mit unserem Antrag OF 402/3 bitten wir den Magistrat, die Gefahrenstelle zu beseitigen. 

 

Sicherheit für Zu-Fuß-Gehende: Wer bei Dunkelheit die untere Martin-Luther-Straße entlangläuft, tappt buchstäblich im Dunkeln. Denn die vorhandene Straßenbeleuchtung reicht nicht bis auf die Bürgersteige. Mit unserem Antrag OF 406/3 bitten wir den Magistrat, dies zu ändern. 

 

Fahrradbügel: Mit unserem Antrag OF 411/3 bitten wir den Magistrat, in der oberen Rotlintstraße (zwischen Alleenring und Hallgartenstraße) Fahrradbügel zu errichten. In diesem Bereich gibt es bislang keine Möglichkeit, Räder abzustellen. Außerdem setzen wir uns für Fahrradbügel in der Melemstraße ein. Auch hier gibt es bislang keine Abstellmöglichkeiten. (unser Antrag OF 412/3)



zurück