05.09.2021

Am Donnerstag tagt der Ortsbeirat

Zum Ende der Sommerferien hat der Magistrat mit der provisorischen Umgestaltung des Oeder Wegs zu einer fahrradfreundlichen Nebenstraße begonnen. Gemeinsam mit VOLT und der LINKEN fordern wir, den Umbau zügig voranzutreiben und auch die Diagonalsperre an der Ecke Holzhausenstraße/Oeder Weg zu verwirklichen. Nur mit dem Diagonalfilter wird gewährleistet, dass der Durchgangsverkehr durch den Oeder Weg entfällt und die Aufenthaltsqualität erhöht wird. Hier ist unser Antrag dazu. 

 

Die Sparkasse 1822 plant, ihre Filiale auf der Friedberger Landstraße (Ecke Glauburgstraße) zu schließen. Mit unserem Antrag wollen wir uns dafür einsetzen, dass der Magistrat auf den Vorstand der Sparkasse dahingehend einwirkt, diese Entscheidung nochmals zu überdenken und das Angebot an Bankdienstleistungen vor Ort vor allem für die älteren Anwohner*innen weiterhin sicherzustellen. 

 

Auch wenn der Regen hierzulande zum Glück nicht so gewütet hat wie in Rheinland-Pfalz oder Nordrhein-Westfalen – der eine oder andere Keller stand auch im Frankfurter Nordend in diesem Sommer unter Wasser. Mit unserem Antrag wollen wir den Magistrat bitten, aufzuzeigen, welche Maßnahmen der Stadt zur Verfügung stehen, um unseren Stadtteil vor ähnlichen Katastrophen zu schützen. 



zurück

URL:https://www.gruene-nordend.de/willkommen/expand/824622/nc/1/dn/1/