28.07.2019

Herzlichen Glückwunsch, Sunny Graff!

Frauen in Bewegung: Sunny Graff (2.v.r) im Kreis ihrer Schülerinnen

Alle zwei Jahre wird in Frankfurt eine Frau, ein Verein, eine Institution ausgezeichnet, die/der sich besonders um die Gleichberechtigung verdient gemacht hat. Mit 10.000 Euro ist der Tony-Sender-Preis dotiert – ebenso wichtig ist aber der ideelle Wert. Benannt wurde der Preis nach der Gewerkschafterin und Journalistin Tony Sender (1888-1964. Namhafte Wissenschaftlerinnen wie die Psychoanalytikerin Margarethe Mitscherlich oder zuletzt die Juristin Prof. Sibylla Flügge gehören zu den Preisträgerinnen. 

Am 29. November ist es wieder soweit: In diesem Jahr geht der Tony-Sender-Preis an eine Nordendler*in – an Sunny Graff, die Gründerin von „Frauen in Bewegung“. 1985 hat die Taekwondo-Großmeisterin ihren Verein gegründet – als einen der ersten reinen Frauen-Kampfkunst-Vereine überhaupt. 370 Frauen und Mädchen trainieren aktuell im „Dojang“ im Baumweg, in der Valentin-Senger-Schule an der Friedberger Warte und in der Tarik-Moschee im Gallus  – die jüngsten gehen noch in den Kindergarten, die ältesten sind bereits im Rentenalter. Denn auf Fitness und Körperkraft kommt es beim Teakwondo (das bei „Frauen in Bewegung“ zusätzlich um Elemente aus anderen Kampfsportarten ergänzt wird) nur bedingt an – ebenso wichtig wie die Fuß („Tae“) und Hand („Kwon“)-Techniken, ist die innere Einstellung, das „Do“. Integrität, Geduld, Selbstdisziplin und Unbezwingbarkeit gibt Sunny Graff ihren Schülerinnen mit auf den Weg und stärkt sie damit nicht nur in der Sporthalle, sondern auch fürs Leben. Ebenso, wie einst Tony Sender, die in der UN-Menschenrechtskonvention für mehr Frauenrechte gekämpft hatte.  

Wir GRÜNE im Nordend freuen uns über die Entscheidung der Jury und gratulieren Sunny-Graff ganz herzlich zum hochverdienten Tony-Sender-Preis!

 

Wenn ihr Sunny Graff und „Frauen in Bewegung“ näher kennenlernen wollt, habt ihr auf dem Rotlintstraßenfest am 24. August dazu Gelegenheit. Auch in diesem Jahr zeigen die Frauen und Mädchen auf der Bühne ihre Kampfkunst. Zudem könnt ihr bei unserer Tombola Gutscheine für ein Schnuppertraining gewinnen.

 

Vor zwei Jahren haben wir „Frauen in Bewegung“ mit dem Erlös unserer Tombola auf dem Rotlintstraßenfest unterstützt und die Sportlerinnen beim Training besucht. Unsere Eindrücke findet ihr hier.



zurück

URL:https://www.gruene-nordend.de/willkommen/expand/722629/nc/1/dn/1/